kulice-budynek

KULICE | KÜLZ

kulice-kulzLisaweta von Zitzewitz

Schlösser und Gärten in der Wojewodschaft Westpommern Nr. 1

KULICE | KÜLZ

32 + XVI S., 44 Abb.
Sprachen: Polnisch und Deutsch
Kulice-Szczecin-Berlin 2013
ISBN 978-83-935718-0-2
Preis: 6,00 EUR zzgl. Versandkosten

BESTELLEN

KULICE | KÜLZ 
Gemeinde Nowogard/Naugard, Landkreis Goleniów/Gollnow

Herrenhaus, in den Jahren 1848-1882 von Bernhard von Bismarck, dem Bruder des Reichskanzlers Otto von Bismarck, im klassizistischen Stil erbaut. Nach der Staatsgutszeit (1945-1992) Wiederaufbau in den Jahren 1994-1995 im Auftrag einer von Philipp von Bismarck, dem letzten deutschen Eigentümer des Gutes, gegründeten polnischen Stiftung aus Mitteln des deutschen Bundesministeriums des Innern und der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit. Von 1995-2012 Sitz der Stiftung Europäische Akademie Külz-Kulice mit angeschlossener Tagungsstätte.

Seit 2002 Eigentum der Stettiner Universität, die im Jahr 2012 den Vertrag mit der Stiftung Europäische Akademie Külz-Kulice kündigte, um die Anlage zu verkaufen.